LaStone ® Physiotherapie
Geschrieben von: Administrator
Donnerstag, den 14. Juli 2011 um 11:27 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Die heilende Kraft der Steine in der Physiotherapie

LaStone ® Physiotherapie - die therapeutische Massage


Ziel der LaStone ® Physio ist es über thermische und mechanische Reize sowie über Mobilisationstechniken positiv auf erkrankte Körperstrukturen einzuwirken.

Hierzu können unter anderem gehören:

- Verspannungen
- Bewegungseinschränkungen
- Arthrosen
- degenerative Probleme der Wirbelsäule
- Tennisellenbogen
- Schulter-Arm-Syndrom....


Durch den wechselnden Einsatz warmer und kühler Steine kommt es zu einer Entspannung und Stimulation der Muskulatur. Das Wirkprinzip ähnelt der bekannten Kneipp Therapie, der Stoffwechsel wird angeregt und eine Schmerzreduktion findet statt.

Zu den mechanischen Reizen gehören neben der Massage das so genannte Tapping. Hierbei werden zwei Steine leicht aufeinander geklopft. Die dabei entstehenden Vibrationen verbreiten sich bis in die tiefen Schichten der Muskulatur und werden als sehr angenehm empfunden. Verklebungen und Verspannungen werden auf wohltuende Weise gelöst und auch schwer zugängliche Regionen, wie z. B. unter dem Schulterblatt können so in die Behandlung mit einbezogen werden. Eine tiefe Entspannung, wie sie kaum bei einer anderen Behandlung erreicht wird, führt zu einer zusätzlichen Harmonisierung von Körper und Seele.Bei dieser intensiven Massage gehe ich wirkungsvollund intensiv auf Ihre Beschwerden ein und bringe rasch und schnell Linderung.

Die Kostenerstattung ist durch die Privatkassen teilweise möglich.


50 Minuten   44€

5er Abo      200€


Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 31. Mai 2013 um 09:53 Uhr